Murmelbeutel



SommerSause: Murmelbeutel

Die Vögel zwitschern, die Sonne lacht, und es sind Ferien. Langeweile?
Dann erst an die Nähmaschine und dann ab in den Garten oder an den Strand zum Murmeln spielen! Das passende Säckchen dazu ist schnell gemacht nach dieser tollen Anleitung von Julibuntes. Das hat sogar unser kleiner Fuchs (6) geschafft!






Anleitung Murmelbeutel

Bitte lies die Anleitung einmal ganz durch, bevor du loslegst!






Material:· DIN-A4 Blatt
· Schere
· Stift
· Schneiderkreide
· Stecknadeln
· Garn
· Nähmaschine
· Handmaß oder Lineal
· Bügeleisen
· Webbandrest (ca. 5cm)
· 85cm Kordel
· Stoff
· Kordelstopper
· Sicherheitsnadel

Schnittmuster erstellen

1.) Markiere an zwei Seiten des Blattes einen Rand von 6cm.
2.) Knicke den Rand um und schneide ihn ab.
3.) Das ist dein Schnittmuster. Es hat ca. die Maße 15 x 23,5cm.



Los gehts!

4.) Lege dein Schnittmuster auf den Stoff. Stecke es mit ein paar Stecknadeln fest. Schneide rundherum den Stoff aus.
5.) Das machst du zweimal.

6.) Jetzt misst du am oberen Rand 2 cm ab und bügelst die Kante um.




7.) Die Kante schlägst du noch mal um und bügelst diese zweite Kante auch um. Dann faltest du die Bügelkanten wieder auf.
8.) Mach auf der linken Seite des Stoffes (das ist die Rückseite) an der rechten Seite unterhalb der Bügelkante eine 2cm lange Markierung.
9.)
Wende nun den Stoff. Falte das Webband einmal in der Mitte. Leg es mit der geschlossenen Seite nach rechts auf deinen Stoff, etwa fünf cm über der unteren linken Kante. Nähe es am Rand fest und schneide das überstehende Stück, welches über den Stoff rausguckt, ab. Die lange Kante versäuberst du mit einem Zick-Zack-Stich (blaue gestrichelte Linie in Bild 9!).




10.) Auch von dem Gegenstück versäuberst du die Kante mit einem Zick-Zack-Stich.
11.) Lege nun beide Stoffstücke rechts auf rechts (die schönen Seiten) aufeinander. Stecke die Stoffstücke mit ein paar Stecknadeln zusammen. Nähe entlang der „versäuberten“ Kante mit einem Geradstich beide Stoffstücke zusammen. Aber Achtung! Im Bereich der Markierung musst du den Stoff offen lassen und ihn nicht zu nähen.
12.) Nun klappst du die beiden Stoffstücke wieder auf und bügelst sie auseinander. Rund um die Markierung umnähst du die Nahtzugaben mit einem Viereck wie in Bild 12.



13.) Anschließend klappst du die Bügelkanten wieder um und bügelst sie noch einmal ordentlich nach (obere Kante 2cm umschlagen, bügeln, noch mal 2cm umschlagen und bügeln).
14.) Klappe die Bügelkante wieder auf. Falte den Stoff mittig zusammen. Verschieße nun die untere Seite und die zweite lange (noch offene) Seite. Versäubere die Nahtkanten mit einem Zick-Zack- Stich.
Soll dein Beutel noch schöner stehen?Du kannst ihm „Ecken“ nähen. Diesen Schritt kannst du aber auch weglassen, dann geht es bei Bild 18 weiter! 
15.) Lege die seitliche und die untere Naht aufeinander. Nun hast du unten eine „Ecke“. Miss 2cm von der Nahtkante entlang der Naht nach innen ab. Dort nähst du mit Geradstich entlang. Am besten zweimal hin und her.



16.) Die Ecke schneidest du ab.
17.) Versäubere die Nahtkante mit einem Zick-Zack-Stich. Das machst du mit beiden unteren Ecken, so dass dein Beutel wie auf Bild 17 aussieht.




18.) Jetzt faltest du die obere Kante entlang der Bügelfalten zwei mal nach innen um und nähst entlang der untersten Bügelkante einmal rundherum fest. Dazu musst du den Beutel einmal „umkrempeln“, sonst passt er nicht unter die Nähmaschine.

19.) Nun befestigst du die Kordel an der Sicherheitsnadel.

20.) Ziehe die Kordel durch die Öffnung in deinem Beutel einmal durch den Tunnelzug durch.




21.) Stecke beide Kordelenden durch den Kordelstopper.

22.) Verknote das Band einmal so, dass der Knoten knapp oberhalb der Webbandschlaufe ist. Ein Ende der Kordel steckst du nun durch die Schlaufe. Dann verknotest du noch einmal beide Enden.

23.) Murmeln rein und fertig! 





Das Probenähen

Der kleine Fuchs (6) hat das Schnittmuster ganz alleine aufgezeichnet und ausgeschnitten. Schnittmuster feststecken, auf den Stoff übertragen und ausschneiden konnte er ohne Hilfe.





Das Bügeln gefiel dem kleinen Fuchs besonders gut. "Das ist so kuschelig warm!", war sein Kommentar dazu. Gerade Nähte sind auch super zu nähen. Der kleine Fuchs hat sich für den einfachen Murmelbeutel ohne "Boden" entschieden. Er meinte: "Das ist dann der Beutel für 'Faule Näher'!"





Beim Tunnelnähen und Kordel einziehen brauchte er ein klein wenig Hilfe von Mama. Er hat dann den Kordelstopper aufgezogen und Mama hat das Zuknoten übernommen.


Insgesamt hat der kleine Fuchs für den Murmelbeutel nur 1 1/2 Stunden gebraucht.

Super, kleiner Fuchs!


Fazit:
Der Murmelbeutel hat den Test bestanden und erhält somit unseren
KINDERleicht & schön - Stempel


Herzlichen Dank für diese tolle Anleitung, liebe Julia
und herzlichen Dank für das tolle Probenähen, kleiner Fuchs


Anleitung, Haftung & Rechte: julibuntes


Kommentare:

  1. Lieber kleiner Fuchs ♥,

    dein Murmelbeutel ist wunderschön geworden und der Stoff, den du dafür ausgesucht hast, ist suuuper!
    Ich freue mich, dass dir das Nähen Spaß macht und bin schon gespannt, was du uns noch alles Schönes zeigen wirst :)

    Schön, dass du dabei bist ♥

    Ganz herzliche Grüße
    Misses Cherry

    AntwortenLöschen
  2. Super hast du das gemacht kleiner Fuchs...
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Das hast du wirklich ganz toll gemacht kleiner Fuchs und dann auch noch den passenden Stoff dazu- prima :)

    Liebe Grüße
    Sisa

    AntwortenLöschen
  4. Lieber kleiner Fuchs,
    ist ja kaum zu fassen, da nähst du so einen tollen Beutel nach meiner Anleitung und ich seh das erst heute durch Zufall. (Irgendwie krieg ich zur Zeit in meinem GFC Reader nur jeden zweiten Post angezeigt...). Aber, ich habs ja entdeckt und ich freu mich riesig. Zum einen, dass meine Anleitung den Test bestanden hat (niemand ist kritischer als Kinder) und das so ein schöner Murmelbeutel herausgekommen ist! Klasse!
    Viele liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  5. Hallo kleiner Fuchs,

    DU bist SPITZE!!!!!!

    Ganz liebe sonnige Grüße,
    Angelina

    AntwortenLöschen

Printfriendly